Contact us

Carbon-Bauteile für Prototypen und Kleinserien

Für die Herstellung von hochwertigen Faserverbund Bauteilen kommen bei carbon-solutions zielgerichtet auf die jeweiligen Anforderungen und geplanten Produktionsstückzahlen verschiedene Prozess- und Fertigungstechnologien zum Einsatz. Die carbon-solutions Hintsteiner GmbH beliefert namhafte Firmen aus den Bereichen Luftfahrt, Flugzeugbau, Motorsport, Medizintechnik und Kraftwerksbau. Prototypen und Kleinserien aus hochwertigen Textil-Verbundwerkstoffen wie Carbon, Aramid und Vectranfasern bzw. Melaminharze, Phenolharze, Epoxidharze und Polyurethan kommen dabei zum Einsatz.

 

Kontakt aufnehmen

Diese Technologien werden bei carbon-solutions eingesetzt

  • Prepreg Autoklav
  • Autoklaven Technologie
  • RTM Faserverbund Technologie
  • Umformtechnik
  • Vakuuminfusion
  • L-RTM
  • EP Schaum Technik
  • Organoblech Technik

 

Kontakt aufnehmen

Prepreg Autoklav

Die Prepreg-Autoklavtechnik ermöglicht uns höchste Festigkeit bei geringsten Gewicht.
Die ausgehärtete Harzmatrix festigt die Fasern und führt zu optimaler Kraftübertragung von Faser zu Faser mit den geringsten Anteil an Harzen.

Diese Faserverbund Technologie wird angewendet

in der Luftfahrt / im Flugzeugbau: Carbon Interior Teile, Carbon Kabinenausstattung, Carbon Furniture, CFK Klappfächer, Carbon Linings und Carbon Cockpit

im Rennsport: Carbon Chassis,carbon Bodywork, aerodynamische Carbonteile, Carbon Motorhaube, Faserverbund Strukturen aus Vectranfaser, Aramidfaser, Carbonfaser, Basaltfaser und Glasfaser

im Bootsbau: Carbon Masten, Rumpfstrukturen und Applikationen aus GFK, CFK, AFK und BFK

im Maschinenbau: Roboter Komponenten aus Kohlefaser, schnell laufende Maschinenteile aus Faserverbund, thermostabile Bauteile aus FVK und Röntgentransparente Teile aus Carbon (CFK)

in der Medizintechnik: Röntgentransparente Carbon-Liegen, Prothesen aus Kohlefaser, OP-Technik aus Carbon, Leichtbauteile für Operations-Räume

in der Messtechnik: Thermostabile Geräteträger, optische Verkleidungen aus Carbon, Bauteile aus CFK mit geringster Wärmeausdehnung

RTM Faserverbund Technologie

RTM steht für Resin Transfer Moulding und ist geeignet für eine effektive Kleinserien Fertigung.

In der Automobil Industrie werden oft verbunden Baugruppen aus einzelnen RTM Schalen, die als getrennte Vorformlinge innerhalb kürzester Zeit in den RTM-Werkzeugen platziert und nachträglich mit einer Harz Matrix injiziert.

Diese Faserverbund Technologie wird angewendet

in der Luftfahrt / im Flugzeugbau: GFK Linings, GFK Abdeckungen, CFK Verkleidungsteile und Carbon Trennwände

im Rennsport: Carbon Stossfänger, Carbon-Motorhaube, CFK Airbox, Carbon-Schutzkäfig und Karbon Luftführung

: Faserverbund Staufach, GFK Motorhaube, GFK Teile, Carbon Unterboden und Carbon Verschleissschutz

im Maschinenbau: Carbon Sortiersystem, Carbon Laufschaufeln, Carbon Gehäuse, Carbon Drucktöpfe,Carbon Rigs, carbon-wedge-block, carbon-pinion und carbon-counter-rack

in der Medizintechnik: Carbon-Operationssysteme, Carbon-Operationsleuchten, Carbon-Patiententrage, Carbon-Beinplatte und carbon-Monitorhalter

Carbon Vakuuminfusion

Bei der Vakuuminfusionstechnik werden spezielle Harze (Phenol, Epoxide oder Polyurethan) mittels Fließhilfen bewusst an der Oberfläche des Carbon Gewebes (Carbon Gelege) großflächig verteilt. Dabei ist der Fließwiderstand des Harzes abhängig von der Harzviskosität, vom Materialtyp und vom GFK-Gelege bzw. CFK-Gewebe.

Diese Faserverbund Technologie wird angewendet

in der Luftfahrt / im Flugzeugbau: Carbon-Sandwich Paneele, Carbon-Komponenten, Basalt-Sandwichstrukturen

: Carbon-Turmsysteme, Carbon-Flugkörper, Carbon Schutzsysteme, Leichtbau-Transportsysteme,

EP Schaum Technik

Durch die EP-Schaumtechnik werden leichte Bauteile erstellt diese mit den unterschiedlichsten Verstärkungsfasern z.Bsp. Basalt, die Borfaser, Vectran, carbon oder der Glasfaser verarbeitet werden können. Diese Technologie zeichnet sich insbesonders durch ihre hohe mechanische Festigkeit mit guter Beständigkeit gegenüber unterschiedlichsten Medien aus.

Diese Faserverbund Technologie wird angewendet

in der Luftfahrt / im Flugzeugbau: Carbon-Bremsklappe, Carbon-Seitenruder, CFK-Druckspant, Carbon-Strukturbauteile, CFK-Monocoque

: Carbon-Antennen, Antennengehäuse aus GFK, Carbon-Satelliten, CFK-Reflektorantennen, diverse CFK – GFK Teile

Alles rund um Carbon

Die Hintsteiner Carbon Composite Group ist ihr Projektumsetzungspartner und Carbon-Zulieferer für alles rund um die Themen Carbon Kleinserien (Karbon-Kleinserie), Carbon Bauteile, Carbon Verbundwerkstoffe, Carbon Composite, Carbonfaser, Carbontech, Carbonteile, Carbon Verstellelemente, Carbon-Maschinenkomponenten und Carbon-Werkzeugbau (Carbon Werkzeuge). Sie sind bei unseren Carbon-Technikern immer wieder aufs Neue richtig, wenn Sie nach den folgenden Carbon-Themen gesucht haben:

  • Carbon Bauteile & Carbon Aerospace
  • Carbon-Aluminium-Bauteile
  • Carbon Defence & Carbon Composites
  • Carbon Finne & Carbon Fixierelement
  • Carbon Fördertechnik & Carbon Greifer
  • Carbon Laufschaufel & Carbon Maschinenbau
  • Carbon Maschinenkomponenten & Carbon Monocoque
  • Carbon Rührwerk & Carbon Schaum
  • Carbon Sicht & Carbon Teile
  • Carbon-Trägerteile & Carbon Turbine
  • Carbon-Turbinen & Carbon-Verbundwerkstoffe
  • Carbonfaser & Carbontech
  • Carbonteile & Carbon Composites
  • Carbon Finne & Carbon Rührwerk
  • Carbon Fixierelement & Carbon Maschinenbau
  • Carbon Fördertechnik & Carbon Monocoque
  • Carbon Greifer & Carbon Laufschaufel

 

Kontakt aufnehmen